Die Liebe war nicht geringe.
Sie wurden ordentlich blaß;
Sie sagten sich tausend Dinge
Und wußten noch immer was.

Sie mußten sich lange quälen,
Doch schließlich kam's dazu,
Daß sie sich konnten vermählen....

Wenn sie fremd sich von uns kehren,
Die wir treu und heiß geliebt,
Wenn kein Blick uns Antwort giebt
Auf des Kummers bange Zähren:
Da, o Liebe, halt' uns fest!
Zeige, daß Du uns geblieben,
Wenn auch das, was Menschen...

Poet: Agnes Franz

 
Vor Zeiten reißte der Verstand
Nach Amathunt, wo er die Königin Cythere,
Den blinden Cypripor, und viele Nymphen fand;
Bey denen er, so gern als ich, geblieben wäre.
Er bot sich...

1. Kor. 13,5
Mel.: Nun danket all' und bringet Ehr

Führt GOtt dir eine Seele zu,
Die nach Ihm sehnend blickt,
O nimm sie auf und...

Nicht Liebe ist's, doch was es ist,
Ich weiss es nicht zu sagen,
Es hält mich sicher, hebt mich hoch,
Es ist so leicht zu tragen.

Ich bin mich selbst so lieblich los,
Ich bin wie neugeboren,
Ich hab mich, wie...

Poet: Mia Holm

VII.

Kan wol einer mir ansagen/
daß er sehr verliebet sey?
Niemand/ hoff ich/ wird sich klagen
über solche Gauckeley.
Venus doch zu Damon spricht/
Du/ und Laura/ glaubt es nicht.

Die verliebten...

Ich weiß, daß ich dich noch nicht richtig liebe:
Noch schloß ich mich nicht ganz dem Hasse zu
und noch verbirgt sich in mir manches Trübe
das anders ist, als du.

Verzeih und habe weiter nur Geduld
Wie deine Flamme täglich...

Liebe liebte ich, doch nicht das Lieben.
"Ob der Junge nicht bald fertig ist"?
Dachte ich und haßte diesen Mist.
Wenn die Liebe ohne Lust geblieben.

Durch vier Jahre spürte ich nur einmal
Selber die Begierde, selber Lust....

 
Ich stieg auf einen fels, die Liebe stieg mir nach:
Ich sprung in eine bach, so schwam sie mir entgegen.
Ich lief und floh vor ihr aus äusersten vermögen,
Sie aber folgte mir durch alles...